FANDOM


Die Editoren sind sozusagen das Kernstück von Spore.

Mit den Editoren werden im wesentlichen drei Dinge erstellt: Kreaturen, Gebäude, Fahrzeuge.

Es gibt zahlreiche Untereditoren.

Mit den Galaktischen Abenteuern ist der Abenteuereditor neu dazugekommen.


KreatureneditorBearbeiten

Neben dem eigentlichen Kreatureneditor, mit welchem die Kreaturen erstellt werden, gibt es den frühen Kreatureneditor , mit welchem Übergangskreaturen zwischen Zellen und Kreaturen erstellt werden, sowie den Zelleneditor.

KreaturenausstatterBearbeiten

Hierzu zählen der Stammesausstatter , der Zivilisationsausstatter und der Weltraumausstatter.

Außerdem ist mit den Galaktischen Abenteuern der Kapitänsausstatter neu dazugekommen.

FahrzeugeditorBearbeiten

Es gibt drei verschiedene Fahrzeugeditoren: Landfahrzeugeditor, Wasserfahrzeugeditor und Luftfahrzeugeditor.

Von jeder Fahrzeugart gibt es drei Unterarten, nämlich Religiös, Militärisch und Wirtschaftlich.

Der Raumschiffeditor gilt ebenfalls als Fahrzeugeditor.

GebäudeeditorBearbeiten

Mit dem Gebäudeditor kann man vier verschiedene Gebäude erstellen: Rathäuser, Wohnhäuser, Unterhaltungsgebäude und Fabriken.

AbenteuereditorBearbeiten

Siehe Hauptartikel: Abenteuereditor

PflanzeneditorBearbeiten

Einen Sonderfall unter den Editoren bildet der Pflanzeneditor.

ErweiterungenBearbeiten

Das Boosterpack Spore: Süß & Schrecklich erweiterte den Kreatureneditor um 12 Teile pro Rubrik, außerdem kam in Amerika der Booster "Mech Parts" heraus. Hier waren erneut Kreaturenteile enthalten. Es gab zudem den kostenlosen Patch "Exoskelett", welcher neue Beine und Arme im Insekten-Stil enthielt. Mit GA kam dazu noch der oben erwähnte Abenteuereditor mit 32 neuen Teilen.