FANDOM


Spore ist ein von Maxis nach einer Idee von Will Wri
Sporebox
ght entwickeltes,im September 2008 erschienenes Computerspiel, dass eine komplette Evolution vom einfachen Einzeller bis zum mächtigen interstellaren Raumfahrer simuliert. Spore gehört damit zum Genre der sogenannten Lebenssimulationen (Auch Göttersimulationen genannt).

Spore ist in fünf Phasen aufgeteilt und enthält zahlreiche Designer zum Erstellen und Bearbeiten von Einzellern, Kreaturen, Gebäuden, Fahrzeugen und Raumschiffen.

Vor der Veröffentlichung des gesamten Spiels wurde im Juni 2008 unter dem Namen Spore Labor bereits der Kreatureneditor herausgegeben.

Ende 2008 erschien das erste Erweiterungspack Süß und Schrecklich, 2009 erschien das zweite Erweiterungspack Spore: Galaktische Abenteuer.

ZellenphaseBearbeiten

Hauptartikel: Zellenphase

In der ersten Phase von Spore steuert man einen Einzeller in einer zweidimensionalen Ansicht durch den
Spore 2011-02-20 15-18-55

aseas9 eas as as asoek asdaseras

Urozean. Ziel der Phase ist, durch Fressen von Algen oder anderen Zellen zu wachsen, bis man in die nächste Phase, die Kreaturenphase, aufsteigen kann. Im Zelleneditor verbessert man die eigene Zelle, DNA, welche man durch Nahrung erhält, dient als Währung für neue Zellenteile. Während der Zellenphase begegnet man vielen anderen Zellen, manche greifen die eigene Zelle auch an.

KreaturenphaseBearbeiten

Hauptartikel: Kreaturenphase

Nach Abschluss der Zellenphase werden die eigenen Kreaturen zunächst noch einmal editiert, wobei z.B. Beine angefügt werden können, und gehen dann auf einem kleinen Planeten mit vielen zufällig ausgewählten Pflanzen und Kreaturen an Land.
Spore 2011-02-20 16-49-34

Ziel der Kreaturenphase ist es, genug DNA zu sammlen. Diese wird im wesentlichen durch Verbünden oder Ausrotten anderer Kreaturen, aber auch durch Besetzung neuer Nester gesammelt. Im Laufe der Kreaturenphase wird die eigene Kreatur im Kreatureneditor weiterentwickelt, neue Kreaturenteile werden durch Verbünden oder Ausrotten von anderen Kreaturen sowie durch Skelette gesammelt, DNA dient wie auch in der Zellenphase als Währung.

StammesphaseBearbeiten

Hauptartikel: Stammesphase

Im Gegensatz zur Kreaturenphase wird in der Stammesphase nicht mehr eine Kreatur, sondern eine ganze Gruppe von Kreaturen gesteuert.

Ziel der Stammesphase ist es, sich mit allen fünf anderen Stämmen, die sich im Laufe der Zeit entwickeln, zu verbünden oder sie auszurotten.

Nahrung dient in der Stammesphase als Währung, sie muss erst gesammelt werden um den eigenen Stamm zu vergrößern oder um Hütten zu bauen, in welchen Musikinstrumente, Waffen und andere Werkzeuge hergestellt werden.


ZivilisationsphaseBearbeiten

Hauptartikel: Zivilisationsphase

Die Zivilisationsphase startet mit der Entwicklung von Fahrzeugen und Gebäuden, welche in verschiedenen Editoren erstellt werden. Es gibt drei Arten von Fahrzeugen: Landfahrzeuge und Wasserfahrzeuge, später kommen Luftfahrzeuge dazu. Unter den Gebäuden gibt es vier Arten: Rathaus, Wohngebäude, Fabrik und Unterhaltungsgebäude.

Ziel der Zivilisationsphase ist es, alle anderen entstehenden Städte religiös zu konvertieren, wirtschaftlich zu kaufen oder militärisch zu erobern. Welche dieser drei Möglichkeiten man zu Beginn hat, hängt vom Verhalten in der Stammesphase ab, kann aber auch geändert werden.

Gewürz ist in der Zivilisationsphase die Währung. Es wird mit Gewürzbohrtürmen abgebaut und zum Kauf von Gebäuden und Fahrzeugen verwendet.

WeltraumphaseBearbeiten

Hauptartikel: Weltraumphase

Im Gegensatz zu den anderen Phasen hat die Weltraumphase kein Ziel und ist endlos, da man in der sehr großen Sporegalaxie extrem viel Platz hat, das eigene Reich zu expandieren. Trotzdem gibt es auch in der Weltraumphase eine Fortschrittsleiste, diese wird durch Sammeln von Plaketten gefüllt.

Sporedollars sind in der Weltraumphase die Währung, diese werden im wesentlichen durch Gewürzhandel sowie einige andere Möglichkeiten verdient, für Sporedollars werden Schiffswerkzeuge gekauft, welche unterschiedlichste Funktionen haben.

Es gibt viele Möglichkeiten in der Weltraumphase: Verbünden oder Vernichten anderer Reiche, Kolonisierung von Planeten und damit verbunden die Expansion des eigenen Reiches, Erhöhung des Terrascores von Planeten, Suche nach Artefakten und Galaktischen Objekten, Flug zum Galaktischen Kern und Kontaktaufnahme mit den Grox

EditorenBearbeiten

Hauptartikel: Editoren

Ein wesentlicher Bestandteil des Spiels sind die Editoren, mit welchen Kreaturen erstellt und ausgestattet werden und Fahrzeuge, Gebäude und Raumschiffe erstellt werden. Die Editoren werden nicht nur im eigentlichen Spiel verwendet, sondern lassen sich auch direkt im Hauptmenü öffnen (Abgesehen vom Zellen-Editor).

ErfolgeBearbeiten

Hauptartikel: Erfolge

Erfolge sind Auszeichnungen, die man für die Erfüllung bestimmter Ziele erhält, welche unabhängig von den Spielständen sind und in der Sporepädie eingesehen werden können.

ErweiterungspacksBearbeiten

Süß und SchrecklichBearbeiten

Hauptartikel: Süß und Schrecklich

Mit dem Ende 2008 erschienenen Erweiterungspack Süß und Schrecklich wurden etliche neue Teile und andere Features für den Kreatureneditor hinzugefügt.

Galaktische AbenteuerBearbeiten

Hauptartikel: Galaktische Abenteuer

Mit dem mitte 2009 erschienenen Erweiterungspack Galaktische Abenteuer wurden die Möglichkeiten, Abenteuer mit dem Abenteuereditor zu erstellen, diese dann in der Weltraumphase als Missionen oder direkt vom Hauptmenü aus zu spielen und mit dem neuen Kapitänseditor die dazugehörigen Kapitäne zu erstellen, hinzugefügt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.