FANDOM


Kaßas "Tadakk"

Bearbeiten

Tadakk 2


Tadakk
Infos
Spezies:

Kaßas

Geschlecht:

männlich

Sonstiges
Zustand:

Am Leben

Name: Tadakk

Spezies: Kaßas

Waffen: Raketenwerfer, Impulsblaster

Raumschiff: Crewmitglied der Tilira






Geschichte

Tadakk wurde auf einer Kolonie des Hauptplaneten Uragu geboren und gehört zu der Spezies der Kaßas. In jungen Jahren wurde ihm schon das Handeln beigebracht; So betrieb er mit bereits 10 Jahren ein kleines Theater.
Jedoch war der junge Kaßas nach kurzer Zeit gelangweilt von dem Wirtschaftsleben. Stattdessen nahm er sich vor, bei dem großen Terraforming-Projekt des Planetens mitzuhelfen. Widerstrebend ließ die Familie ihn, weil viel Vertrauen in ihren Sohn hatten.
Er verrichtete seine Arbeit ausgezeichnet. Innerhalb eines Jahres war der Planet von einem Tierlosen T-1 Brocken zu einem belebten T-2 Planeten geworden. Tadakk hatte auch selber eine Spezies erschaffen. Dies waren in der Genstruktur veränderte Kaßas, die extrem Kälteresistent waren. Dies hatte leider zum Nachteil, dass sich die schöne Haut der Personen in ein weiß-grau verwandelte. Dennoch wurden diese Kaßaren auf entfernte Eisplaneten geschickt und konnten dort in der Kälte Arbeiten.
In einem alter von 18 Jahren, nun endlich volljährig, verliebte sich Tadakk in die Kaßas Tila. Jedoch blieb seine Liebe unerwidert und er lebte eine Zeit lang einsam und traurig in seiner Wohnung, fast schon abgeschnitten von der Außenwelt. Danach hatte sich sein fröhlicher Charakter stark geändert: Er benahm sich mit einem mal sehr erwachsen und hängte an fast jeden Satz eine sarkastische Bemerkung. Dies lässt sich wohl darauf zurückleiten, dass er an nichts mehr seit dem Fall Tila glaubte.

Der einzige Hoffnungsschimmer, der kam, was das unverhoffte Auftauchen der Jikkif Vilae.
Nach einem Shuttleabsturz war sie in den Bergen von Tadakk's Heimtaplaneten gestrandet. Gemeinsam mit einem Freund begann er mit der Suche nach dem Schiff.
Tadakk meinte, er sei ein großartiger Spurenleser, und nach drei Tagen hatten sie die eingeklemmte Jikkif aus dem Schiff geborgen. Nach Quellen seines Freundes zufolge war er aber wahrscheinlich nur den Rauchschwaden gefolgt.

Da dem eher Abenteuerlustigen Tadakk auf seinem Planeten zu langweilig wurde, beschloss er, mit Vilae in der Tilira durch die Galaxis zu reisen. Sie lebten eine Zeit zusammen, bis sie irgendwann auf einer Mission nach Tylon 3 kamen. Dort trafen beide auf das Elaffer Viiro. Durch irgendeinen Zwischenfall, an den sich beide nicht mehr erinnern können, nahmen sie Viiro in ihre Crew auf.
Erst nach einem Streit mit den kleinen gelben Tier und Tadakk trennten sie sich. Er zog zum Heimatplaneten Vilae's, Alia 4, und kaufte sich dort ein kleines Haus.