FANDOM


Wiesiev
Infos
Anführer:

Sie selbst

Andere Informationen
Spezies der Mitglieder:

Unbekannt

Sonstiges
Verbündete:

unbekannt,laut eigener Aussage keine

Feinde:

alle, die ihr Konkurenz machen

Zustand:

Lebend

Wiesiev ist ein Charackter aus der Geschichte Der Anfang einer dbösen Zeit.(DAEBZ)

GeschichteBearbeiten

Wiesiev ist eine angehörige einer unbekannten Spezies und ist von Natur aus etwas misstrauisch. Sie besitzt so gut wie keine Verbündete, da sie durch einen Verrat der von jemanden kam, der eigentlich ihr einziger Freund war, niemanden jemals wieder ihren Glaube schenken wollte, da dieser sie zutiefst verletzt hat. Nach der gigantischen Übernahme der Grox wurde auch ihr Planet überfallen und ihre gesamte Spezies von den Grox gefangen genommen. Jedoch entkam sie mit ein paar weiteren Flüchtlingen von Planeten und setzten sich später auf dem abgelegenen Planeten Desqr-5O ab. Als sie dachten, dass sie jetzt in Sicherheit wären, erbauten sie sich ein kleines Dorf und jeder bekam eine bestimmte Aufgabe zugeteilt, worin Wiesiev's Aufgabe darin bestand, für genügen Nahrungsnachschub zu sorgen. Als sie dann spätere Tage wieder auf der Jagd nach Nahrung war, wurde der Planet von einem Erdbeben getroffen, worauf Wiesiev zu ihrem Dorf eilte. Jedoch sah sie etwas, was sie nicht mehr sehen wollte. Ein großer Trupp Grox hatte ihre Freunde gefangen genommen und fragten sie ab, wo sich Wiesiev befand. Als einer ihrer Freunde sie erblickt hatte, zeigte er mit seinem Kopf in die Richtung, worauf die Grox Wiesiev erblickten und zu den anderen gebracht haben. Dort angekommen sprach einer der gefangenen den Grox Oberboss des Trupps an, dass sie Wiesiev den Grox darlassen würden und dafür können sie in die Freiheit. Nachdem der Grox Offizier Wiesiev mit seinem Auge analysiert hat, stimmte er zu. Er ließ die anderen frei und steckte Wiesiev in sein Raumkreuzer. Wiesiev konnte es nicht fassen, was gerade geschehen ist und wehrte sich auch nicht, in das Raumschiff reingezogen zu werden.

FreiheitBearbeiten

Nach einigen Lichtjahren Raumfahrt landete der Groxkreuzer auf einen kleinen Planeten, welcher die Gefangenen der Grox festhielt. Die Grox führten sie in eine T3 Zelle, wo auch diese Bedingungen herrschten. Wiesiev blieb viele Jahre in der Zelle. Als jedoch eines Tages wieder neue Gefangene hier abgeliefert werden sollten, schafften es die Gefangenen einen Aufstand anzuzetteln und befreiten die andren aus ihren Zellen. Darunter Wiesiev. Zuerst blieb sie in einer Armee Aufständischen, doch dann plante sie ihre eigenen Pläne und nahm sich einen Raumkreuzer der Grox und flüchtete vom Planeten. Da hat sie auch erfahren, wie gut sie im Raumfliegen ist und hat zahlreiche Außenposten der Grox zerstört und flog dann in das weite All. Dann setzte sie eine Technologie der Grox ein, den sogenannten Hyperspeed und raste 90 Lichtjahre in der Sekunde zu einen einsamen Planeten. Als sie dort landete, bemerkte sie hier eine untergegangene Zivillisation, welche von den Grox völlig zerstört worden war. Sie durchstreifte die zerstörten Städte und fand einige Ausrüstungen, woraus sie neuartige Waffen baute, die ungeahnte Kräfte in sich hatten. Dort blieb sie einige Jahre, bevor sie sich wieder in das All begab. Sie nahm dann mit verschiedenen Spezies Kontakt auf, welche sich gegen die Grox wehrten und nahm zahlreiche Jobs an. Diese erledigte sie auch einwandfrei und bekam deshalb immer große Belohnungen und wurde von diesen Spezies mehrmals gefragt, ob sie auch nun wieder einen neuen Auftrag annhemen würde. Bei einer neuen Mission musste sie auf eine Kolonie der Grox reisen und dort einiger ihrer Technologien mitgehen lassen. Soetwas tat sie besonders gerne, da sie sehr gut im Schleichen und im Fall eines Angriffs sehr stark sein konnte.

Erste Treffen mit RexBearbeiten

In der feindlichen Kolonie angekommen schleicht sich Wiesiev durch die verschiedenen Gänge der Grox und weicht dabei den Wachposten aus. Nach einigen Ecken kam sie in eine Kammer, die voll war mit den verschiedensten Technologien. Sie konnte es kaum glauben, so viel Geld für so eine Arbeit zu bekommen. Als sie dachte, sie hätte jtzt alles beisamen und könnte von hier verschwinden traf ein riesiges Erdbeben den Planeten. Sofort stürmten die Grox Wachen an der Kammer vorbei und rannten um die Ecke. Durch die kleinen offenen Luken in der Kammer bekam Wiesiev mit was draußen los war. Das Getöse von SChusswaffen konnte man nicht überhören. Sie hörte dabei die schrecklichen Stimmen der mechanischen Grox, welche nach Verstärkung riefen. Sie konnte diese Geräusche nicht ertragen. Aber sie konnte jetzt nicht fliehen. Plötzlich erschienen zwei Gestalten in der Kammer und die Tür schloss sich. Wiesiev verstekcte sich hinter einigen Kisten und blickte zu den Gestalten. Es waren zwei verschiedene Wesen. Später stellten sie sich als Dalake und Rex raus.

Kommt noch.

Kampf gegen DesorexBearbeiten

kommt am 9.6.10.
Spore 2010-06-07 17-22-34

SonstigesBearbeiten

Wiesiev ist eine starke und ehrgeizige Charakterfigur aus der Geschichte Der Anfang einer bösen Zeit.